Badsanierung vom Fachmann in Lank-Latum!

 

Badsanierung Lank-Latum Firma Scheelen GmbH

 

Sie haben an der Thematik Badsanierung in Lank-Latum Interesse?

Beste Dienstleistungen für Ihre Suche nach Badsanierung für Sie in Lank-Latum finden Sie von

 

Firma Scheelen

Wählen Sie: 0203 – 57 97

Badsanierung für Lank-Latum

Ihr Traumbad aus Expertenhand

Wir, die Scheelen GmbH, sind Ihre Meister, wenn es um Ihr individuelles Bad zum Wohlfühlen oder um Ihre Suche nach Badsanierung für Sie in Lank-Latum geht. Ob Badezimmer Umbau, Neubau oder Teilsanierung, wir finden stets eine an Ihren Wunsch angepasste Lösung.

 

Heizungserneuerung in Lank-Latum von Ihrem Spezialisten

Wir bieten Ihnen mit unserer Erfahrung aus 50 Jahren eine professionelle Planung und Verwirklichung Ihrer Heizungsarbeiten. Auch bieten wir Ihnen den keyword eines Sofortangebots. Mit unserem Angebots-System können wir Ihnen unverzüglich ein Kesselaustauschangebot unterbreiten.

Langjährige Erfahrung, umfangreicher Service
Jörg Scheelen und sein routiniertes Team entwickeln und verwirklichen den Badumbau für Sie. Wir sind Ihre Partner, vom maßgeschneiderten Entwurf über eine visuelle 3D-Badplanung bis hin zur fachkompetenten Abwicklung. Entspannen Sie sich, nämlich bei uns kriegen Sie alles komplett aus einer Hand und zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis! Sie erfahren bei uns auch alles zu Ihrem Interesse an Badsanierung in Lank-Latum.

 

Riesige Badezimmerausstellung

Damit Sie bereits vor der Umsetzung eine Vision von Ihrem fertigen Traumbadezimmer erhalten, bieten wir auf 900 qm Ausstellungsareal Möglichkeiten und Impulse für Ihre Baderneuerung in Lank-Latum. Es ist gleich, ob Sie ein spezielles Badkonzept oder ein barrierefreies Badezimmer anstreben, wir haben für Sie immer die perfekte Lösung.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

kontakt@scheelen-gmbh.info
Duisburg: 0203 – 57 97 50
Moers: 02841 – 99 90 90
Krefeld: 02151 – 36 03 311
Dinslaken: 02064 – 82 91 888
Mülheim: 0208 – 99 89 22 90

Wir haben geöffnet:
Montags bis Donnerstags
7:30 – 19:00 Uhr

Heizungstausch

Die Planung und die Ausführung von ökonomischen Heizungsanlagen sowie den besonderen Bedürfnissen, die daraus entstehen, sind ein weiterer Schwerpunkt des Unternehmens Scheelen Dabei realisiert unser regelmäßig geschultes Fachpersonal Lösungstipps, die sich sowohl an die hohen Ansprüche des Kunden als auch an den Schutz des Klimas anpassen.

 

Perfekt zum Thema Badsanierung

Mit Scheelen zum Traumbadezimmer

In 1970 ins Leben gerufen, versteht sich unser inhabergeführter Familienbetrieb seitdem als Ihr Fachmann für alle Fragestellungen rund um die Badsanierung und den Einbau und die Wartung von Heizanlagen. Unsere Fachprofis sind auf dem modernsten technischen Stand und suchen maßgearbeitete Lösungen für Sie.
Das Unternehmen Scheelen ist Ihr idealer Wegbegleiter, wenn es sich um Badsanierung in Lank-Latum handelt, denn wir möchten, dass Sie sich in Ihrem Badezimmer wohlfühlen.
Ihre Ansprüche an ein individuelles Badezimmer setzen wir gerne in die Praxis um. Wir informieren Sie zu Ihrer Suche nach Badsanierung in Lank-Latum, planen und führen sämtliche Umbauarbeiten zu Ihrer vollsten Zufriedenheit aus.

 

Eine kompetente Vor-Ort-Beratung

sowie eine eigens entwickelte und patentierte Staubschutzmethode runden das Leistungsportfolio unseres Betriebs ab. Wir legen darüber hinaus großen Wert auf Kostentransparenz. Rufen Sie uns an!

Vor-Ort-Beratung

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin mit Ihrem Profi
Lassen Sie sich von unseren Leistungen überzeugen! Wir kommen gerne zu einem unverbindlichen Termin zu Ihnen nach Hause in Lank-Latum oder Umfeld und beraten Sie vor Ort. Kontaktieren Sie uns und besprechen Sie einen Termin ohne Verpflichtung mit Ihrem kompetenten Berater zu Ihrem Interesse an Badsanierung.

Rufen Sie uns an!
Senden Sie uns Ihre Anfrage

Lank-Latum ist einer von acht Stadtteilen der Stadt Meerbusch, die zwischen den Großstädten Düsseldorf, Krefeld, Duisburg und Neuss am linken Niederrhein gelegen ist. In Lank-Latum leben 9806 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2010).

Link zur Quelle